KontaktEmail
 
Jungmannschaft - Skitour auf die Watzmanngugel

Das geplante Winterbiwak wurde wegen des Wetters bis auf weiters verschoben, doch es wird auf jeden Fall nachgeholt - auch wenn alle Stricke reißen -  erst im Sommer.

So machte sich die Teisendorfer Jungmannschaft als Ersatztour auf zur Watzmanngugel. Die 9- köpfige Gruppe startete bei leichtem Schneefall an der Wimbachbrücke Richtung Hocheck. Nach 1150 hm erreichten wir unser Ziel die Gugel und bestaunten das vor uns gelegene steile Hocheck.

Um das Biwak-Feeling etwas zu erhalten, organisierten wir uns für die Gipfelbrotzeit etwas ganz besonderes: Mit zwei Kocher erhitzten wir uns einige Wiener und Weißwürste. Dazu genossen wir frische Brezen, Senf und ein Weißbier - alles was halt zu einem ordentlichen Frühschoppen dazugehört.

Bei herrlichen Bedingungen und gut gestärkt fuhren wir dann die Gugelabfahrt ab, die vor langer langer Zeit als FIS-Weltcupstrecke genutzt wurde.


Enzinger Sepp

Zur Homepage des DAV Teisendorf

aktualisiert: 08.03.2010 A.H.

Zum Seitenanfang

Sollten Sie auf dieser Seite einen Fehler entdecken, dann bitte eine Email an info@dav-teisendorf.de senden!