KontaktEmail
 
Mondscheintour

Ein toller Auftakt ins neue Touren- und Veranstaltungsprogramm 2010.

Mit einer Mondscheintour startete am Mittwoch 24.02.2010 die Jungmannschaft ihre erste Tour aus dem neuen Nachrichtenblatt. Um 18.30 Uhr, wo sonst traditionell der Platz auf der Couch eingenommen wird, trafen wir uns, die siebenköpfige Gruppe, in Teisendorf am AV-Heim. Von dort aus machten wir sechs „deutsche“ Jungmannschaftler mit unserem Schweizer Gast Olli Güthlin auf den Weg Richtung Unken. Unser Ziel für diesen Abend war das Dürnbachhorn, der Aufstieg erfolgte über die Heutallifte.

Ankommen am Fuße der Piste erfreuten sich alle Teilnehmer am wolkenlosen Himmel und den doch noch verwunderlichen milden Temperaturen. In der geselligen Gruppe erleichterten wir uns gegenseitig die Aufstiegsstrapazen. Denn der Gesprächsstoff zwischen den Nationen hätte womöglich noch für einige weitere hundert Höhenmeter gereicht.

Am Gipfel angekommen genossen wir die Aussicht auf die vielen bunten Lichter im Tal und auf den benachbarten Skipisten. Zugleich bestaunten wir die Schattenspiele der umliegenden Berggipfel. Nach kurzer Verschnaufpause machten wir uns mit da „Hirnbirn“ (Stirnlampe) bewaffnet fertig zur Abfahrt. Bis wir wieder auf der Piste waren hatten wir eine harte Schneeunterlage, aber alle waren sich einig: lieber hart als wie Bruchharsch. Nach einer lustigen Abfahrt machten wir noch geschlossen einen Einkehrschwung, um den gelungen Abend noch gemütlich ausklingen zu lassen.

Um kurz vor Mitternacht erreichten wir dann wieder Teisendorf, wo wir uns von Olli verabschiedeten, tauschten noch E-mailadressen, um weiter im Kontakt zu bleiben.

Olli wird uns an Ostern wieder besuchen, wo wir dann auch wieder gemeinsam in die Berge starten werden. Als kleine Reiselektüre gab ich Olli noch unser aktuelles Nachrichtenblatt mit.

Enzinger Sepp

Zur Homepage des DAV Teisendorf

aktualisiert: 26.02.2010A.H.

Zum Seitenanfang

Sollten Sie auf dieser Seite einen Fehler entdecken, dann bitte eine Email an info@dav-teisendorf.de senden!