KontaktEmail
 
Schober-Prozession
(20.04.2011)
 
Lange haben sie warten müssen, die Freunde der AV-Mittwochswandergruppe. Wenn auch das Wetter und die Schneelage schon einige Unternehmungen außerhalb des offiziellen Tourenprogramms zuließ, so warteten doch die meisten auf den Beginn der diesjährigen sogenannten Seniorentouren.

Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass sich zum ersten Termin gleich 34 zusammenfanden. Von der Burgruine Wartenfels oberhalb des Fuschlsees gings direkt über die Westseite des Schobers 400 Höhenmeter zum aussichtsreichen Gipfel zwischen den beiden Salzkammergutseen Fuschlsee und Mondsee. Wetter, Sicht, Temperatur usw. ließ keine Wünsche offen. Ein außergewöhnlicher Tag für die Karwoche. Für den Abstieg wählte man den Steig über den Frauenkopf.

Eigentlich hätte das Gasthaus Schlössl, an dem die vielen Pkws Platz gefunden hatten, bis zum Abend geschlossen. Doch irgendwie bekam der Wirt Wind von der Gruppengröße und öffnete extra für den AV Teisendorf sein Lokal. So konnte man vor der Heimfahrt noch gemütlich einkehren.

Fotos: Georg Waldherr




Zur Homepage des DAV Teisendorf

aktualisiert: .24.04.2011 A.H.

Zum Seitenanfang

Sollten Sie auf dieser Seite einen Fehler entdecken, dann bitte eine Email an info@dav-teisendorf.de senden!