KontaktEmail
Skitour auf den Stuckkogel 1888 m
(12.02.2012)

Trotz klirrender Kälte trafen sich 11 skitourenbegeisterte Teisendorfer Sektionsmitglieder zum Aufbruch nach Fieberbrunn. Bei anfangs - 13 Grad wurde es mit jedem gefahrenen Kilometer immer kälter! Als bei Ortsankunft im Pletzergraben südlich von Fieberbrunn das Thermometer - 27 Grad anzeigte kamen erste Proteste auf, die aber nach kurzem Zuspruch beigelegt werden konnten. Wie sich später entpuppte, aus gutem Grund.

Los ging die Tour mit einem einstündigem Talhatscher, der aber für die notwendige Betriebstemperatur genau richtig war. Danach hatten wir es nur noch mit sonnenbeschienenen Hängen zu tun, die 30 - 40 cm unverspurten Pulverschnee aufwiesen und uns dazu aufforderten, unsere Aufstiegsspur anzulegen wie wir es für richtig hielten. Zu zweit dank der Mithilfe von Manfred Seidl im Wechsel war dies unproblematisch.

Mittlerweile stieg bei ca. 1600 m das Thermometer sogar auf plus 1 Grad an. Nach ziemlich genau 3 ½ Std. erreichten wir alle gut aufgelegt in der Mittagsonne den Gipfel, der uns zur Rast einlud.
Nach gut einer halben Stunde machten wir uns bereit für das Pulververgnügen, wobei jeder Teilnehmer die ca. 800 Hm bis zur Straße in optimaler Hangneigung für sich meisterte.

Bericht: Anderl Hager, Fotos: Lorenz Mayer


Zur Homepage des DAV Teisendorf

aktualisiert: 04.03.2012 A.H.

Zum Seitenanfang

Sollten Sie auf dieser Seite einen Fehler entdecken, dann bitte eine Email an info@dav-teisendorf.de senden!