KontaktEmail

Klettergärten im Bayerischen Wald
23. - 24. 08. 2014

Unser erstes Ziel am Samstagvormittag waren die Kletterrouten im Bereich der Rauchwandverschneidung. Den schönen und festen Fels haben wir nach 45 min Zustieg erreicht. Zur Mittags- und Kaffeepause sind wir auf die Kötztinger Hütte gegangen und durften das gute Essen auf der Terrasse bei Sonnenschein und herrlicher Aussicht genießen.

Nachmittags haben wir durch eine glücklichen Begegnung mit Einheimischen den Weg zum Klettergarten PFZ (Preußenfreie Zone) gezeigt bekommen. Der Felsen ist ein Geheimtipp und der Weg dorthin in keinem Führer und auch nicht im Internet beschrieben. Fast alleine konnten wir unter mehr als 40 Routen im griffigen Gneis die Schönsten auswählen!

An die geplanten und ausgeschriebenen Klettertouren mit Stützpunkt auf der Rudolfshütte war auf Grund der Wettervorhersage (Schneefall und Temperaturen um den Gefrierpunkt) nicht zu denken. Wir sind im Bayerischen Wald bei angenehmen Temperaturen an den zwei Tagen immer trocken geblieben!

Am Sonntag, nach unserer Übernachtung im sehr gut geführten Gasthof Zellertalblick in Höfing bei Bad Kötzting, haben wir den Klettergarten „Teufelsfels“ bei Mitterfels und vor der Heimreise noch den Klettergarten „Martinswand“ bei Deggendorf besucht.
 
Fotos: Laura, Tanja, Elisabeth, Stefan
Tourenleitung und Bericht: Stefan Stadler


Körperspannung erforderlich

Laura in der Rauchwandverschneidung

unter dem Dach

Rastposition

schöne Aussicht vom Kaitersberg

in der PFZ

am Teufelsstein

unsere Jüngste im Vorstieg

Zur Homepage des DAV Teisendorf

aktualisiert: 26.08.2014 A.H.

Zum Seitenanfang

Sollten Sie auf dieser Seite einen Fehler entdecken, dann bitte eine Email an info@dav-teisendorf.de senden!