KontaktEmail
 

MTB-Runde Feistenauer Schafberg
(16.7.2005)

Um einen Tag vorgezogen fand die Mountainbiketour auf den Faistenauer Schafberg im Salzkammergut am Sa. 16.7.2005 statt. Um 8.00 Uhr packen wir, leider nur zu dritt, in Teisendorf unsere Räder ins Auto und starteten Richtung Faistenau im Salzkammergut. Am frühen Morgen war noch ein heftiges Gewitter über Teisendorf weggezogen und auch für den Nachmittag waren wieder Schauer angesagt. 

Wir parken unser Auto in Vordersee, von dort geht es dann zuerst flach Richtung Tiefbrunnau, wo der eigentliche Anstieg beim Sägewerk Ebner beginnt. Der Weg führt nun zügig, zuerst auf einer Asphaltstraße, dann auf guter, aber teilweise steiler Forststraße vorbei an den Gehöften Döller und der Mittereck-Alm hinauf zur Oberwiesen- und Lanzenalm. Dort lassen wir unser Räder stehen und steigen noch den 10min. Weg zum Gipfel des Faistenauer Schafbergs hinauf. Ein steifer Westwind treibt bereits dunkelgraue Wolken vor sich her, aber wir hoffen, dass sich diese nicht über uns entleeren werden. Zurück auf der Alm wird erst einmal eingekehrt. Bei Weißbier und Erdäpfelkasbrot, einem "emminent guat'n" Kaffee und frischen Krapfen lassen sich die trüben Wetteraussichten leicht ignorieren. Die Sennerin spendiert noch einen Schnaps und wir diskutieren mit anderen Bergradlern die besten Touren der Umgebung. 

Dann machen wir uns aber doch an die Abfahrt Richtung Schafbachalm. Zuerst geht es auf einem Singletrail hinunter zur Schafbergalm, wo der Forstweg beginnt. Wir fahren Richtung Hintersee und kurz nach der Schafbachalm fallen die ersten Regetropfen. Im strömenden Regen beschließen wird den kürzesten Weg hinunter nach Hintersee zu nehmen und fahren dann auf der Hauptstraße zurück nach Vordersee. Von den mitgebrachten Badesachen brauchen wir nur das Handtuch, nach der unfreiwilligen Dusche steht keinem der Sinn nach einer Erfrischung im Felsenbad. Das lässt sich aber nachholen, denn zwischen Salzburg und Tennengebirge warten noch viele Bergradltouren auf uns!

Teilnehmer:
Alois Herzig
Georg Eckhart
Heinrich Mühlbacher

Bericht und Fotos:
Heinrich Mühlbacher

Zur Homepage des DAV Teisendorf

aktualisiert: 27.07.05 A.H.

Zum Seitenanfang

Sollten Sie auf dieser Seite einen Fehler entdecken, dann bitte eine Email an info@dav-teisendorf.de senden!